HIER BUCHEN


AUSFLUG AUF DIE INSEL ŠIPAN

AUSFLUG AUF DIE INSEL ŠIPAN

Šipan ist wahrscheinlich die ruhigste und unberührteste Insel des Elaphiten-Archipels, mit eigenen Geheimnissen und wunderschönen Stränden, duftenden Winden (die Insel ist bekannt für ihre Kräuter), herrlichen Sonnenuntergängen und antiken Ruinen. Die Fischer ziehen heute immer noch bei Tagesanbruch ihre Schiffe aus dem Meer und bieten darauf ihren Fang zum Verkauf an. Es scheint, als ob Gabriel Garcia Marquez an Šipan dachte, als er „Hundert Jahre Einsamkeit“ schrieb – das ist auch eine mythische Insel voll von Legenden, mythischen Winden und Zephyren, langer Geschichte und zeitloser Schönheit. Der Name dieser Insel stammt vom lateinischen Wort „gypana“ und bedeutet „Adlersnest“. Im 16. und 17. Jahrhundert errichteten hier zahlreiche Aristokraten aus Dubrovnik ihre Sommerhäuser. Weinberge, vermischt mit dichten und kühlen Pinienwäldern, Feigen-, Zitronen-, Oliven- und Mandelbäumen und Tomatensträuchern, sind nur ein Teil der vielfältigen Flora dieser Insel. Nur 17 km und etwa anderthalb Stunden von Dubrovnik entfernt, bietet sich Šipan ideal als Ausflugsziel an. Folgen Sie dem Link hier, um sich über die Fahrpläne der Fähre zu erkundigen. Bitte beachten Sie, dass die Fähren in den Wintermonaten seltener ausfahren, sowie dass es feste Abfahrtzeiten für die letzte Fähre gibt.

Die Kirche des Hl. Petrus aus dem 11. Jahrhundert thront stolz über die Insel. Es gibt aber auch weitere kulturhistorische Bauwerke, die Sie besichtigen können. Die damaligen Sommerhäuser der Bischofe von Dubrovnik sind ideal für ein spontanes Picknick unter Ruinen im Stil eines Reisenden aus der viktorianischen Zeit. Die Insel ist dünn besiedelt – hier leben und arbeiten etwa 150 Einwohner. Obwohl in den Sommermonaten – von Juli bis September – diese Zahl etwas größer ist, bleibt immer noch genug Platz, um sich in den Schönheiten der Insel zu verlaufen und dabei keine Seele zu treffen. Zeichner und Vogelbeobachter hätten auch was zu sehen, weil auf der Insel einige schöne tropische Vogelarten leben. Diese an Flora und Fauna reiche Insel, wo jeder Pfad an der Meeresküste entlang läuft, ist ein wahres Paradies für Spaziergänger.

Die Insel hat zwei Hauptortschaften, die zugleich auch die Inselhäfen sind – Sudurad im Osten und Šipanska Luka im Westen. Beides sind Fischerdörfer. Hier kann man das echte, traditionelle und selbstgenügsame Kroatien erleben. Die adriatischen Gewässer sind das Heim wunderschöner Fische. Es lohnt sich, hier zu übernachten und den Fischfang selbst zu probieren oder die Insel mit einem Fahrrad (das es zu mieten gibt) zu erforschen. Sollten Sie länger in diesem Paradies bleiben wollen, buchen Sie ein Zimmer im modernen und eleganten Hotel Šipan, das in einer pittoresken Bucht liegt und aus jedem Zimmer wunderschöne Meeresausblicke bietet. Früher war das Hotel eine Olivenölfabrik und heute hat es ein gemütliches Restaurant mit Terrasse, wo gesunde mediterrane Speisen serviert werden, sowie die Lounge-Bar Ka mit einer reichen Auswahl an kroatischen Weinen, die pro Glas oder in Flaschen eingeschenkt werden.

Von allen Elaphiten-Inseln ist Šipan der idyllischste und duftigste Ort der Schönheit und Mystik. Es verwundert daher nicht, dass Šipan seit der römischen Zeit von vielen Menschen als der ideale Ort zur Entspannung und zum Abschalten in schönster Umgebung betrachtet wird.