Wenn man ein neues Wunder den sieben Weltwundern hinfügen würde, dann wäre die Insel Mljet sicherlich in der engeren Wahl! 

Die Insel Mljet ist eine der schönsten Inseln an der kroatischen Küste, und da es mehr als 1200 Inseln gibt, ist dies ein tatsächlich großes Lob. Über Mljet verflechten sich mehrere unterschiedliche Meinungen; von denen, die auf der Insel waren und von einer Rückkehr träumen und von denen, die von der Insel schon gehört haben, und sie jetzt unbedingt auch besuchen müssen und wollen.

Mljet reckt sich in einer ganz langen und weiten Linie durch das adriatische Meer, und zeichnet sich durch zahlreiche Sandkarsten und abschüssige Felsen der Küste entlang aus. Hier finden Sie auch Höhlen, und ein besonderer Platz gehört der Höhle unter dem Dorf Babino Polje, die einen ausgeprägten Platz in Geschichtsbüchern, Erzählungen und Mythen hat. Mit dem endlosen blauen adriatischen Meer auf Ihrem Horizont eingerahmt, hat dieser Teil der Insel eine einzigartige mystische Aura und ein ungewöhnliches Gefühl – es ruft Sie mit einem leisen Ruf der Wildnis. Wenn Sie einen Spaziergang durch die Olivenfelder in der Richtung von Babino Selo nach dem Meer machen, werden Sie einem glänzenden türkisen Zirkel von Wasser begegnen, der gleichzeitig auch der Eingang in eine Höhle ist, die eine echt besondere Geschichte erzählt.

Der Legende nach hat diese Höhle den Odysseus nach dem Schiffbruch auf der stürmischen Rückkehr nach Hause aus dem Trojanischen Krieg gerettet. Ja, Sie haben gerade Odysseus´ Höhle gefunden! Die Geschichte besagt, dass sein Schiff in einem heftigen Meeressturm zerstört wurde, und dass er für sein Leben bis zum Festland schwimmen musste. Hinter den großen Wellen eröffnete sich vor ihm auf einmal im Boden ein Loch – es war ein Meereseingang in eine Höhle. Odysseus schwamm bis zum Eingang in den Höhlentunnel und versteckte sich in der Sicherheit der plötzlich gefundenen Höhle und des neugefundenen Festlandes.

Der antike Dichter Homer fasste ein Gedicht über Mljet und Odysseus zusammen, als sein Held in diesem Gebiet segelte. Die Geschichte geht weiter, als die schöne Göttin Kalypso, die derselben Legende nach den Odysseus gefangen nahm und ihn gefesselt als ihren Geliebter 7 Jahre lang gerade in dieser Höhle hielt.

Ob der mythische Held wirklich von seinem Schicksal bestimmt nach Mljet kam, werden wir nie wissen, aber nichtsdestotrotz warten Sie nicht auf Ihr Schicksal, sondern besuchen Sie die magische Insel Mljet sobald wie möglich und erfahren Sie die Herrlichkeit dieser himmlischen Insel!

Es könnte dich interessieren

Seien Sie der Erste, der es erfährt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Nachrichten, Ankündigungen und Sonderangebote zu erhalten