HIER BUCHEN


DUBROVNIKER SOMMERSPIELE 2013

DUBROVNIKER SOMMERSPIELE 2013

Dubrovniker Sommerspiele, die älteste kulturelle Veranstaltungen in Kroatien, wird schon das 64. Mal in Folge in der Zeit vom 10. Juli bis 25. August dieses Jahres stattfinden. In 47 Tagen des Festivals wird die Altstadt von Dubrovnik, seine Paläste, Festungen, Insel Lokrum und andere attraktive Lokationen in der Nähe der Altstadt zu einzigartigen, spektakulären Kulisse, wo mehr als 2.000 Künstler aus der ganzen Welt auftreten werden und wo über hundert Drama-, Musik-, Balett-, Oper- und Folklorauftritte und sonstige Auftrite stattfinden werden. Dubrovnik, eine Mauernstadt und Herz der Künste, lebt besonderen künstlerischen Geist und jeder, der einmal nach Dubrovnik kommt, geht er wieder verliebt in Dubrovnik und seine Festivale.

Nach der festlichen Eröffnungsfeier des 10. Juli vor der Kirche St. Vlaho und des spektakulären Feuerwerks folgt ein reiches Theater- und Musikprogramm, in dem die Mozart-Oper "Cosi fan tutte" hervorzuheben ist, die zu Ehren des kroatischen Beitritts zur Europäischen Union veranstalltet wird. Das Opernspektakel stellt die Foundation „Musik Without Frontiers“ aus London und Dubrovniker Sommerspiele im Park der Kunstakademie vor in Regie von Sally Burgess und Performance des Dubrovnik Symphony Orchesters unter der Leitung von Oliver Gilmour.

Das diesjährige Musikprogramm feiert 200. Gegurtstag von Giuseppe Verdi und Richard Wagner und das gesamte Programm ist konzipiert im Zeichen des 1813 und 1913 Jahr. Wie zum Beispiel „Stravinsky vs Ravel“ im Auftritt des ungarischen Radio-Sinfonie-Orchester und Chor Kodaly aus Debrecen durch Führung von Mladen Tarbuk. Neben den Auftritt der Pianistin Natalia Trull, den berühmten italienischen Cellist Enrico Dindo, Pianistin Elena Bashkir, künden die Sommerspiele mit Stolz auch den Auftritt der bekannten kroatischen Mezzosopranistin Dubravka Mušović mit Klavirbegleitung von George Stanetti an, ein Konzert der berühmten London Sinfonietta und Jazz-Abende der berühmten kroatischen Musiker Matija Dedic mit Kontrabassisten Scott Colley und Schlagzeuger Antonio Sanchez.
Das Theaterstück hebt premiere Auftritte von Allons enfants hervor, das Originalprojekt von Bob Jelčić und Natasa Rajkovic, in dem die Akteure und die Bürger von Dubrovnik beteiligt sind. Otac hrabrost - Vater Courage, von Autor Boris Bakal, der durch Bartolt Brecht inspiriert ist, läuft gleichzeitig auf fünf Lokationen, sowie Platons Monodrama „Entschuldigung“ (Verteidigung des Sokrates) des slowenischen Schriftsteller Tomi Janežič, die auf der magischen Burgfestung angezeigt wird. Neben den Auftritt Ekvinocijo von legendären Schriftsteller Ivo Vojnović auf der Insel Lokrum, Kata Kapuralica und „Medea“ von Euripides in Regie von Tomaž Pandur, wird das diesjährige Spiel auch die besten Auftritte der letzten Saison zeigen. Das slowenische Nationaltheater aus Maribor präsentiert das Prokofiev Ballett "Romeo und Julia".

Dubrovniks Besucher wird auch Triko cirkus Theater mit einer Reihe von Straßentheaterauftritten unterhalten; von Performancen auf Stelzen bis zum Straßenspektakel.

Reiches Filmprogramm bietet die bisher beste Leistungen der renommierten Internationalfestivale mit Beteiligung einer Reihe von Filmkünstler. Bilderausstellungen namhafter kroatischer Künstler Jagoda Buić und Duško Šibla wird in dubrovniker Palast Sponza stattfinden, sowie die literarische Abende unter der Leitung von Mani Gotovac.
Kein Sommerbesuch in Dubrovnik ist vollkommen ohne das Erlebnis des Dubrovniker Sommerfestivals – eine prächtige Sammlung internationaler Kunst und Kultur, mit geliebten Klassiker und modernen Künstler in wunderschöner Umgebung. Dieses Festival ist ein Muß für alle, die Kunst und den Geist des künstlerischen Schaffens liebt.